CLOGS - Die Kultschuhe

Clog – schon der Name ist eine Lautmalerei, die einen förmlich wahrnehmen läßt, wie die Holzsohle – das typische Merkmal dieses besonderen Schuhs – mit einem festen Untergrund in Berührung kommt: Clog, Clog, Clog !

Längst ist dieser pantoffelartige Schuh überall in Europa und auf der ganzen Welt populär geworden. In den 1970ern und frühen 1980ern erlebten Clogs, die ursprünglich aus England stammten und dann über Schweden allgemeine Verbreitung fanden, einen echten Boom!

Offen im Fersenbereich (oder mit einem Riemen versehen), wurden die geschlossenen Oberteile (Vorderblätter) in den Anfängen  aus Leder, Leinen oder Raffiabast (Faser einer Palmenart, die auch für Körbe oder Matten genutzt wurde) gefertigt. Das Obermaterial der heutigen Clogs ist modisch in vielfältigen Ausführungen zu finden. Damals wie heute werden die Oberteile jedoch seitlich an die Holzsohle der Clogs genagelt.

Generell sind und waren Clogs bei Frauen, Männern und Kindern gleichermaßen beliebt, ganz besonders im skandinavischen Raum. Zeitweise trugen ganze Berufssparten Clogs an ihren Füßen. Die schlichte, materialsparsame, aber robuste ‚Bauweise‘ macht(e) diese zu einem kostengünstigen, beliebten Schuhwerk. 

Seither haben sich die Hersteller von Clogs immer neue Variationen dieser ursprünglich einfachen ‚Holzschuh – Machart‘ einfallen lassen: Qualitativ hochwertig, mit einem Tragekomfort, der aus diesem besonderen Schuh einen besonders angenehmen Schuh werden läßt! Drinnen wie draußen.

Haflinger Clog Nicki

 

Clogs - Beliebt bei Jung und Alt

In der heutigen Zeit haben verschiedenen Hersteller begonnen, den Schuhtyp Clogs auf ihre Art zu interpretieren. Wir möchten auf dieser Domain als beliebte Seite im Internet aufbauen, um Clogs-Liebhabern eine neue Heimat im Internet zu geben.

Bitte helfen Sie und schreiben Sie uns unter info@bequemschuh-versand.de , welche Marke und welches Modell nach Ihrer Meinung unbedingt in einen Clogs-Shop gehört.